LYD – Sonos für die AppleWatch

Die Sonos Lautsprecher haben ja extrem viele Vorteile. Sei es die ausgesprochen gute Soundqualität, eine Multiroomfunktion oder eben zahlreiche Quellen die sich zur Musikwiedergabe eignen. Doch gerade der letzte Punkt scheint gleichzeitig auch ein negativer Punkt zu sein. In Anbetracht der fast grenzenlosen Abspielmöglichkeiten benötigt man einen Computer oder ein Smartphone mit dem Sonos Controller als App, um die Wunschwiedergabe zu starten.

Geht das nicht einfacher?

Zumindest wer die AppleWatch sein Eigen nennt kann sich nun eine kleine App als Remote für die beliebten Multiroom Lautsprecher downloaden.

Lyd – Watch Remote for Sonos 

Die App besteht (iPhone seitig) lediglich aus einer Bildschirmanzeige. Nach dem Download aus dem Appstore wird man aufgefordert, Sonos Konto eine Verbindung herzustellen.

Einrichtung der Lyd App

Wer noch kein SONOS Konto hat, wäre an dieser Stelle gezwungen eins einzurichten.

Die gewünschten Rechte der Sonos API

Nach dem erfolgreichen einloggen kehr man zur App zurück. Diese hält sich schlicht mit einer Anzeige über die gefunden Räume und quittiert somit die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der SONOS API. Sollte eure AppleWatch die neuen Apps nicht automatisch installieren, so müsst ihr noch in die “Watch” App und eure neue Lyd App manuell installieren.

Doch bevor es auf der AppleWatch weitergeht gebe ich euch noch einen Tipp:

Innerhalb der SONOS App sollten Favoriten angelegt sein. Diese Favoriten können TuneIn Sender sein, Apple Playlists oder gar einzelne Lieder der heimischen NAS. Die Sender rutschen in den Schnellzugriff “Mein SONOS” der sich links unten in der SONOS App befindet. In der unterstehenden Galerie zeige ich euch wie man Quellen zu “Mein SONOS” hinzufügt.

Lyd auf der AppleWatch

Die Lys App kann man sich als sog. Komplikation auf ein Watchface legen.

Lyd Komplikation auf Watchface

Nach dem antippen des Lyd Icons öffnet sich die App und zeigt die Verfügbaren Lautsprecher. Dabei werden die sogenannten “Räume” angezeigt. Ein 5.1 Sorround Verbund im Wohnzimmer wird als ein Raum dargestellt. In dem Fall das “Fernsehzimmer”

Nach dem Start der App grüßt die Raumanzeige

Das antippen auf einen Raum zeigt die typischen Steuerelemente eines Musikwiedergabegeräts.

Steuerelemente für den ausgewählten Raum

Jetzt kommt der Trick der mit den Favoriten der in “Mein SONOS” abgelegten Quellen:

Über einen ForceTouch Tapp wird ein Untermenü geöffnet. Mit diesem Untermenü können sämtliche Quellen der in “Mein SONOS” angelegten Quellen angewählt werden oder bei Bedarf eine Gruppierung mit anderen SONOS Räumen vorgenommen werden.

Untermenü via ForceTouch erreichbar
“Mein SONOS” Favoriten zur Auswahl auf der AppleWatch

Fazit:

Für zur Zeit 1,09€ ein durchaus Lohnenswerter Kauf für Technikfreaks die ohnehin mit SONOS Lautsprechern und einer AppleWatch ausgerüstet sind. Das Geld ist sehr gut angelegt und erlaubt komfortables Steuern, wenn gerade das Smartphone außer Reichweite ist, man Freunde begeistern will oder einfach im Stress ist und seine Lautsprecher stoppen möchte bevor man aus dem Haus geht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.